Israelische Volkstänze für alle Tanzbegeisterten – Jung und Älter

mit Diane Mittenentzwei (Jahrgang 1973, ist Erzieherin und Tanzleiterin)

Der israelische Volkstanz in seiner heutigen Form ist erst im Laufe des letzten Jahrhunderts aus einer Vermischung jüdischer und nicht-jüdischer Folkloreformen entstanden. Bedingt durch die Rückkehr der Juden aus aller Welt nach Israel sind darin viele unterschiedliche Einflüsse und Musikstile enthalten, die den israelischen Tanz so vielfältig machen. Fröhlich und ausgelassen, melancholisch oder feierlich, traditionell oder modern, all das findet sich darin wieder. Viele Tänze haben im Text einen Bibelvers als Grundlage, so kann Gottes Wort noch auf eine weitere Weise erfahrbar werden.

Am 30.11.2023 von 19.00 – 20.30 Uhr im SteingauZentrum, kleiner Saal

Kosten pro Abend: 5,00 €

Vorerfahrungen sind nicht nötig, nur Freude an Bewegung und Musik, bequeme Kleidung und Schuhe mit glatter Sohle.

Wann & Wo

Datum und Uhrzeit

Datum: 30.11
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr Im Kalender notieren

Veranstaltungsort:

SteingauZentrum
Steingaustr. 28
73230 Kirchheim/Teck

In Google Maps öffnen