Hauskreise/Kleingruppen

Gemeinschaften sind heilige Räume, in denen wir vertrauensvoll mit unserem Glauben und Leben sein dürfen. Es sind Orte, wo wir als Christen zusammen wachsen und den Weg des christlichen Lebens mit all den dazugehörigen Fragen, Herausforderungen und Freuden teilen können. In der EFG-Kirchheim sind mehr als 20 individuell gelagerte Gruppen, die gemeinsam auf dem Weg sind. Jede ist einzigartig und selbstbestimmt. Wir teilen darin Leben und vermehren zugleich den Glauben und die Freude des Evangeliums in unserer Zeit. Es sind Begegnungsstätten der Ermutigung, Anbetung und Freundschaften. Als Gemeinde unterstützen und fördern wir diese Gemeinschaften. Wenn auch Du Teil einer solchen Gemeinschaft werden möchtest, oder es vielleicht auf dem Herzen hast, eine eigene Gruppe zu gründen, helfen wir Dir auf diesem Weg. Wende Dich an unseren Hauskreisdiakon Jürgen Schwarz, Tel. 0163 7601436 oder per Mail an: kleingruppen@efg-kirchheim.de. Wir finden dann gemeinsam einen passenden Kreis oder unterstützen gern bei der Entwicklung eines Neuen.

Berichte

21.12.2021

Hauskreisfreizeit in Garmisch-Partenkirchen

Hauskreisfreizeit in Garmisch-Partenkirchen  Am Freitag, den 29.10.21 machte sich eine Truppe unerschrockener Hauskreisler in strömendem Regen auf den Weg nach Garmisch-Partenkirchen. Hier sollte die Hauskreisfreizeit im Haus „Freiraum“ stattfinden. Nach eingehender Planung und Vorbereitung (Einkäufe für 15 Personen für 2...mehr

5.12.2019

Hauskreis unterwegs

Halb Neun, leichter Nieselregen. Ulrike trägt einen großen Korb Gebäck über den Campingplatz am Oberriederweiher. Frühstück… Zwei Wohnwagen sind so zusammengestellt, dass die Vorzelte einen überdachten Gemeinschaftsraum ergeben. Campingtische und Stühle sind an diesem Wochenende unser Inventar. Dieses Jahr sind...mehr

5.12.2019

Brückentreff feiert 1. Geburtstag

Anfang November feiert der Brückentreff seinen ersten Geburtstag. Was hat sich in diesem Jahr getan? Bevor wir starteten, stellten sich für uns drängende Fragen wie: „wer wird wohl kommen“, oder „kommt überhaupt jemand“, welche Themen sollen wir wie angehen usw....mehr